Jugendarbeit Coppenbrügge

Ferien(s)pass 2020 / 2021

Der Ferienpass 2020 findet diese Jahr auf Grund der COVID-19 Pandemie nicht, oder nur sehr begrenzt statt.

Wir planen den Ferienpass 2021, genauere Informationen zum Ferienpass 2021 könnne wir zu diesem Zeitpunkt noch nicht geben.

Hier die letzten Meldungen:

Hinweise

Sehr geehrte Damen und Herren,
Liebe Ferienpassmitstreiter,

Sommerferien und (k)ein Ferienpass

Die „Coronaregeln“ haben in den letzten Wochen so manches durcheinander gebracht. Viele Planungen mussten über den Haufen geworfen werden. Ständig werden Regeln geändert, andere aber bleiben weiter bestehen.

In dieser Situation sahen wir uns bei unserem Ferienpassprogramm vor ganz neue Voraussetzungen wie Hygienevorschriften, Abstandsregeln und auch Eigenschutz von Risikogruppen gestellt. Neben der Sicherheit und Verantwortung für die Teilnehmenden am Ferienpassprogramm lag uns diese Sicherheit auch für die vielen ehrenamtlichen Mitarbeitenden und Helfer aus den Vereinen am Herzen.

Natürlich sahen und sehen wir auch auf der anderen Seite die vielen Kinder und Eltern, die sich nach Unterstützung und ein wenig Normalität in ihrer Freizeit in den Sommerferien sehnten, so dass wir lange überlegt und mit uns gerungen haben. Aber vor diesem Hintergrund haben wir nun aber nicht nur das gemeinsame Ferienzeltlager, welches wir mit den Gemeinden Hess. Oldendorf, Emmerthal und Salzhemmendorf planten, absagen müssen.

Auch alle Busfahrten mussten wir aus dem Ferienprogramm streichen. Nachdem auch immer mehr Aktionen aus den Vereinen und Verbänden gestrichen werden mussten, sind wir nun nach langer Überlegung zu dem Entschluss gekommen, in diesem Jahr leider kein Ferienpassprogramm mehr anbieten zu können.

Einen kleinen Lichtblick gibt es aber für die etwas älteren. Ab Donnerstag, den 16. Juli werden wir den Jugendtreffpunkt in der Osterstraße 35 jeweils in der Zeit von 10 Uhr bis 13 Uhr und noch einmal von 14 Uhr bis 17 Uhr für Kinder und Jugendliche ab 10 Jahren öffnen. Hier kann dann am Kicker gespielt werden, für den extra eine Treffwand aus Plexiglas angefertigt worden ist, der Billardtisch steht ebenso zur Verfügung und auf dem Hof kann Tischtennis gespielt werden.

Natürlich gelten hier Besucherbeschränkungen von maximal 10 Besuchern. Daher sollte vorher angerufen werden, um sich für die jeweilige Öffnungszeit anzumelden. Dies kann unter der Telefonnummer im Rathaus, 05156/7819-14 erfolgen, bzw. kurzfristig direkt im Jugendtreff unter der Nummer 05156/98416.

Des Weiteren wollen wir ein Filmangebot für Kinder ab 8 Jahren im evangelischen Familienzentrum anbieten. Diese werden jeweils mittwochs um 10 Uhr und noch einmal um 14 Uhr gezeigt. Der erste Film startet am 5. August. Weitere Ankündigungen hierzu erfolgen direkt am Familienzentrum.

Auch hier gilt auf Grund der Hygienevorschriften eine Anmeldepflicht und maximal 10 Besucher. Auch hierfür kann sich im Rathaus telefonisch angemeldet werden.

Je nach weiterer Lockerung der Regeln wird die Gemeinde versuchen, weitere Aktionen kurzfristig auf Ihrer Homepage, bzw. auch über die Presse zu veröffentlichen. Wir hoffen alle, 2021 mit der Unterstützung der vielen Vereine und Helfer wieder ein volles Ferienprogramm für die Kinder anbieten zu können.

Mit freundlichem Gruß
Im Auftrage

gez. Reimar Rauer